Dunamis International Family Church, Südafrika

Dunamis International Family Church, Südafrika

Wir müssen uns bewusstmachen, dass Satan alles versuchen wird, um uns aus der Bahn zu werfen. Wenn wir das Gefühl haben, dass das, was wir tun, von anderen nicht gesehen wird, müssen wir unseren Blick auf Jesus richten und sicherstellen, dass wir alles was wir tun für Jesus machen, der alles sieht.

Am Sonntagmorgen, den 24. September, teilte Gayle in der „Dunamis International Family Church“ eine kraftvolle Botschaft zum Thema: „Wie wir die Verheißungen und Prinzipien Gottes in unserem Leben bestätigen können.“

Sie sprach darüber, wie wichtig es ist, dem Heiligen Geist Raum zu geben, uns zu leiten und zu führen, und dass uns der Heilige Geist nicht leiten und führen kann, wenn wir nicht glauben, dass Gott mit uns ist und wir Ihn ausschließen.

Wenn wir Gottes Gegenwart und Seine Verheißungen bestätigen, öffnen wir einen Raum in der geistlichen Welt, durch den nur Gott uns durchbringen kann.

Sie sprach auch darüber, nicht der Versuchung zu erliegen und in herausfordernden Zeiten passiv zu werden, statt dran zu bleiben, um die Berufung Gottes auf unseren Leben zu erfüllen. Es ist auch wichtig, dass was Gott zu uns gesagt hat oder in unserem Leben tut nicht überzuinterpretieren, um unseren Glauben nicht zu lähmen.

Wir müssen uns bewusstmachen, dass Satan alles versuchen wird, um uns aus der Bahn zu werfen. Wenn wir das Gefühl haben, dass das, was wir tun, von anderen nicht gesehen wird, müssen wir unseren Blick auf Jesus richten und sicherstellen, dass wir alles was wir tun für Jesus machen, der alles sieht.

Gayle teilte auch ihr Zeugnis mit uns.

Der Gottesdienst war gut besucht und viele reagierten auf den Altarruf, um gerettet zu werden und die Verheißungen und Prinzipien Gottes in ihrem Leben zu bestätigen.

Taryn