Empowerment Week, Südafrika

Empowerment Week, Südafrika

Freitagnachmittag hielt Suzette eine Salbungsveranstaltung ab. Für mich persönlich war das eine der kraftvollsten Veranstaltungen, an denen ich je teilgenommen habe. Menschen wurden gesalbt und freigesetzt; Visionen wurden wiederhergestellt und Körper geheilt! Gott war wirklich im Raum und wirkte.

Wie kann man das in Worte fassen, was in der geistlichen Dimension geschieht? Lass mich versuchen, es zu erklären und das zu beschreiben, was wir während der „Empowerment Week“ (Woche der Ermächtigung) in Südafrika gesehen und erlebt haben.

Wie viele von Euch wissen, war diese besondere Woche eigentlich schon für letztes Jahr geplant, aber wegen Suzettes Schilddrüsenoperation und den damit verbundenen Komplikationen, mussten wir die Woche verschieben und auch den Veranstaltungsort ändern. Dies war ein Segen vom Herrn. Gott hat für uns die Türen einer Gemeinde in Alberton geöffnet und Pastor Hannes Van Zyl wurde der Vorsitzende des Organisations- und Leitungskomitees. Gott stellte dieses Komitee zusammen und sie arbeiteten sehr hart und leidenschaftlich und koordinierten sich mit dem Voice in the City Team. Diese Organisation ermöglichte die Veranstaltung und wir sind sehr dankbar für jeden Einzelnen, der daran beteiligt war.

Die Woche begann mit vielen, vielen zusätzlichen Anmeldungen, die jeden Tag hereinkamen. Während der Seminare waren im Schnitt 300 bis 500 Teilnehmer anwesend, zu den öffentlichen Abendveranstaltungen kamen durchschnittlich 600 bis 800 Personen. Am Mittwochabend kamen sogar mehr als 1.100 Menschen, sodass wir zusätzliche Stühle in der Halle aufstellen mussten.

Gott segnete uns mit einem wunderbaren Lobpreisteam und die Konferenz begann am Dienstagabend mit einer Predigt von Suzette. Diese Botschaft legte das Fundament für die großen Tiefen, in die Gott uns führen würde. Am Mittwochmorgen machte Suzette im Geistlichen dort weiter, wo wir am Abend zuvor aufgehört hatten. Nachmittags predigte ich und wieder war dort eine kraftvolle Gegenwart des Heiligen Geistes. Am Samstagabend diente Pastor Ronnie Barnard in kraftvoller Weise. Die Gegenwart Gottes in dieser Woche wurde durch den Dienst von Suzette, mir und einer ausgezeichneten Nachmittagsveranstaltung von Bischof Mosa Sono immer stärker. Freitagnachmittag hielt Suzette eine Salbungsveranstaltung ab. Für mich persönlich war das eine der kraftvollsten Veranstaltungen, an denen ich je teilgenommen habe. Menschen wurden gesalbt und freigesetzt; Visionen wurden wiederhergestellt und Körper geheilt! Gott war wirklich im Raum und wirkte.

Samstagabend fand eine Heilungsveranstaltung statt, die frei zugänglich war. Der Heilige Geist adressierte zuerst das Thema „lauwarm zu sein“ und auch viele, die noch nicht gerettet waren, taten Buße. Bei dem Altarruf kamen Zweidrittel der Menschen nach vorne, um Errettung zu empfangen oder sich selbst Gott neu zu widmen. Danach erfüllte eine Welle der Heilung die Veranstaltungshalle und wir sahen viele Heilungen.

Dies ist ein kleiner Ausschnitt vom dem, was geschah – wir können nie in Worte fassen, was Gott getan hat. Die Leben derjenigen, die berührt und wiederhergestellt wurden, werden das Zeugnis für die kommenden Jahre sein. Bitte besuch unsere Facebook-Seite, dort wirst Du viele Fotos und Videos davon finden, was in dieser Woche geschah.

Danke an alle, die gebetet haben und diese „Empowerment Week“ durch Gebete und Finanzen möglich gemacht haben! Vielen Dank und Gottes Segen.

Gayle