Erwartung liegt in der Luft

Erwartung liegt in der Luft

Es ist aufregend, zu sehen, was der Herr tut und wie Er Gebete beantwortet! Am Wochenende predigte Suzette in Bremen über Gebet. Eins der Themen war der Altar der Stadt und wie wichtig dieser Altar ist, um der Stadt einen Durchbruch zu bringen.

Es war sehr ermutigend, diese Botschaft und auch die Zeugnisse zu hören, was in Manokwari, einer Stadt in Indonesien geschehen ist. Suzette erzählte, wie sie dort mit dem Gebet begannen, wie es zunahm und berichtete über die Resultate, die jetzt in der Stadt sichtbar werden. Sie begannen mit 8 Pastoren, mittlerweile kommen 74 Pastoren in Einheit zusammen! Kannst Du Dir vorstellen, dass sie Berichte von der Polizei bekommen haben, dass die Kriminalitätsrate in der Stadt stark abgenommen hat? Heute ist diese Stadt die Stadt, in der Erweckung am zweitschnellsten zunimmt.

Sie sehen Erweckung, sie sehen, wie ganze Dörfer zu Gott umkehren. Sie sehen, wie Männer, die weder lesen noch schreiben können, von Gott eingesetzt werden, um sogar Menschen von den Toten aufzuerwecken. Sie sehen, wie „Hexendoktoren“ gerettet werden und ihre Jünger bringen, sodass auch diese gerettet werden. Ja, diese Dinge geschehen in Indonesien, aber wir haben denselben Gott hier in Deutschland, in Bremen, derselbe Heilige Geist, der auch in Papua, Indonesien wirkt!

Suzette prophezeite über Bremen: „Versucht nicht, Gott in eine Box zu sperren, versucht nicht, Gott vorzuschreiben, wie Erweckung aussehen muss. Sie muss nicht aussehen, wie Erweckung in Afrika oder Manokwari, oder wie die Erweckung auf den Hebriden. Gott sagt: ‚Ich werde etwas Neues tun‘ – und wenn wir es schon gesehen haben, dann ist es nichts Neues.“

Nachmittags gab es noch eine praktische Lehre über Gebet und es erschien, als würde jeder den Ort im Herrn erfrischt und gestärkt verlassen. Danke Jesus!

Heike