Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht

Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht

Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Steht nun fest und lasst euch nicht wieder durch ein Joch der Sklaverei belasten!

Als ich heute Morgen in meiner Bibel las, segnete mich der folgende Vers und ich möchte ihn mit Dir teilen um Dich zu ermutigen:

Galater 5,1
Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Steht nun fest und lasst euch nicht wieder durch ein Joch der Sklaverei belasten!

Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Aber lass uns nicht nur bei unserer Freiheit hängen bleiben. Für die FREIHEIT – nicht nur mich, meine Familie, meine Bedürfnisse betreffend, sondern wir sind freigesetzt worden, um andere in diesen Lebensstil der Freiheit in Christus hinein zu führen. Du kannst Menschen nur in die Freiheit führen, wenn Du selbst frei bist. Also lass uns heute aus der Kraft des Heiligen Geistes und der Wahrheit des Wortes schöpfen und die Sklaverei verlassen, die der Freiheit des Christus im Weg steht. Was sind die Gebundenheiten? Darf ich mir erlauben, einige Möglichkeiten zu nennen? Vielleicht sind Dein Ego und Dein eigener Wille deutlich ausgeprägter als die Demut Deines Geistes. Vielleicht ist es die Art und Weise, wie Du Deine Zeit einteilst – oder nicht einteilst. Vielleicht ist es eine Gewohnheit… Dies sind nur ein paar Möglichkeiten, die Liste ist unendlich – und auch ich muss jeden Tag sicherstellen, dass ich frei bin. Denn das ist das vollbrachte Werk am Kreuz… Freiheit ist frei und kostenlos, benötigt aber Handeln und kontinuierliche Überprüfung in den Bereichen unseres Lebens! Sei heute ermutigt, dass Dein Leben anders sein kann, weil das Kreuz deine Zukunft bestimmt hat, solange Jesus der Mittelpunkt Deines und meines Lebens ist! Wir sind KEINE Sklaven, sondern SÖHNE und TÖCHTER!

Gayle Claxton